MENU

ToolCell

  • LVD ToolCell automated bending cell
  • LVD ToolCell features large capacity tooling stadium
  • LVD ToolCell precisely positions tools
  • LVD ToolCell automatically loads tooling
  • LVD ToolCell holds large selection of tools

INNOVATIVE, AUTOMATISIERTE BIEGEZELLE

Die ToolCell macht jede Biegeanwendung einfacher und produktiver durch die Ausnutzung der bahnbrechenden Technologie zur Biegeautomation, die Rüstzeiten minimiert, schnell und hoch zuverlässig ist. Ein integriertes, automatisiertes Werkzeugwechselsystem hält ein Lager für Ober- und Unterwerkzeuge vor. Alle Werkzeuge verbleiben in der Maschine und werden je nach Anforderungen durch den Auftrag automatisch gewechselt. Hierdurch wird die Dauer des Werkzeugwechsels massgeblich verkürzt und die Produktivität beim Biegen gesteigert. Die patentierte Easy-Form® Laser-Technologie von LVD zur In-Prozess Winkelüberwachung und Korrektur stellt sicher, dass bereits das erste Teil ein gutes Teil ist.

Hauptmerkmale

  • Die grafische TOUCH-B Touchscreen-Steuerung mit User-Interface ist intuitiv und bedienerfreundlich
  • Alle Werkzeuge werden innerhalb der Grundfläche der Maschine vorgehalten
  • Umfangreiche Lagerung von Werkzeugen: 2 komplette Stempelsätze und 5 komplette Matrizensätze
  • Flexible Konfiguration der Werkzeugbestückung
  • Automatisiertes Einsetzen und Entnehmen von Werkzeug
  • Ausgestattet mit Easy-Form Laser
  • Präzises Rüsten für jeden Auftrag - Keine Feineinstellung der Werkzeugstationen für den Biegevorgang notwendig
  • Turbohydraulik
  • Kann als manuelle Maschine genutzt werden

Produktivitätssteigernde Optionen

  • CADMAN-B Programmiersoftware
  • Zweites Fusspedal
  • CNC Blechhochhaltevorrichtungen
  • Doppelte Sicherheit durch Lazer Safe beim Biegen und Lichtschranken für Werkzeugwechsel
     

Modelle

  • ToolCell 135/30 (135 Tonnen bei 3060 mm)
  • ToolCell 220/30 (220 Tonnen bei 3060 mm)
  • ToolCell 220/40 (220 Tonnen bei 4080 mm)
Technische Daten
  • Arbeitsgeschwindigkeit von bis zu 21 mm/s
  • Geschwindigkeit X-Achse bis zu 600 mm/s (Verfahrweg: 1300 mm)
  • Biegegenauigkeit +/- 0,3 Grad