MENU

LVD bringt Phoenix Faserlaser auf den Markt

LVD launches Phoenix fiber laser

Der Phoenix FL vervollständigt die Baureihe der Faserlaser von LVD. Die Electra wurde 2013 als hocheffizientes, ultraschnelles Faserlasersystem eingeführt, das Lynx-System zu Beginn dieses Jahres als idealer Einstieg in die Welt des Schneidens mit Faserlaser. Das neue Faserlaser-System vereinigt kosteneffizientes und dynamisches Laserschneiden mit den Automationsmöglichkeiten von LVD für Laser.

QUALITÄT AN ERSTER STELLE
Der Phoenix bietet die perfekte Balance zwischen Leistungsfähigkeit und Preis. Das kompakte, moderne Maschinendesign umfasst eine geschweisste Rahmenkonstruktion aus Stahl, welche durch die hohen Beschleunigungen verursachten Deformierungen minimiert und dadurch die Gesamtpräzision der Maschine verbessert. Ausgestattet mit einer hocheffizienten Solid-State-dotierten Faserlaserquelle, liefert der Faserlaser eine schnelle, präzise Verarbeitung von verschiedenen Blechstärken und Arten. Der Phoenix FL verfügt über ein leichtgewichtiges, hochsteifes Strahlzuführsystem, um eine hochgradig dynamische Bearbeitung zu gewährleisten.

Der Phoenix maximiert die verfügbare Produktionszeit durch ein integriertes, automatisches Wechseltischsystem, welches das Beladen des einen Tisches erlaubt, während auf dem anderen geschnitten wird. Tischwechsel in nur 30 Sekunden

TOUCHSCREEN-STEUERUNG & INTERFACE
LVD’s Touchscreen-Steuerung und User-Interface, TOUCH-L, ermöglichen eine problemlose Nutzung und Bedienung des Phoenix. TOUCH-L verwendet einen 19” Touchscreen, sowie ein grafisches User-Interface, welches den Anwender effizient und mühelos durch alle erforderlichen Mensch-Maschine-Interaktionen führt.

EFFIZIENTER BETRIEB
Der Phoenix FL verfügt über die neuste Technologie in Bezug auf die Faserlaserquelle, mit einer Energie-Effizienz von bis zu 30%. Der wartungsfreie Faserlaser-Resonator macht sich die modernste Technologie für Faserlaser zu Nutze, für eine betriebssichere, störungsfreie Maschinenleistung.

ERWEITERTE AUTOMATIONSOPTIONEN
Durchsatz und Produktivität des Phoenix FL werden überdies durch modulare Automations-Optionen gesteigert. Das Laserschneid-System wird angeboten mit der Option eines Kompaktturms (CT-L) und der Flexiblen Automation für Laser (FA-L), entwickelt von LVD. CT-L ist ein kompakter Materiallagerturm mit einem integrierten Belade- / Entladesystem, sowie einer Regaleinheit zur Lagerung von Ausgangsmaterial und Fertigteilen. FA-L ist ein System zum Austausch bearbeiteter und unbearbeiteter Bleche auf dem Tisch innerhalb von 40 Sekunden und umfasst ein Messsystem für die Blechstärke, sowie automatische Blechtrennvorrichtungen.