MENU

Kritische Verbindungen: Optimierung des Prozessablaufs

LVD Helps Hayen Laser Technology (HLT) Optimize Process Flow
LVD Helps Hayen Laser Technology (HLT) Optimize Process Flow
LVD Helps Hayen Laser Technology (HLT) Optimize Process Flow

Hayen Laser Technology (HLT) ist eine Produktionsfirma, die sich seit 2006 hauptsächlich auf Laser- und Wasserstrahlschneiden, Biegen, Schweißen und die Endfertigung spezialisiert hat. Mit der Weiterentwicklung der Firma investierte HLT in Systeme wie Vertrieb, Einkauf, Rechnungsstellung und Produktion. Die Frage der Integrierung dieser Systeme hat sich nie gestellt, bis sich dieser „unvernetzte“ Prozess auf die Wettbewerbsfähigkeit der Firma auswirkte.  Während HLT weiterhin in hochmoderne Produktionseinrichtungen investierte (neulich wurde die Hochgeschwindigkeitsfaserlaserschneidanlage Electra von LVD hinzugefügt), waren die Vereinfachung und Automatisierung der Produktion nur ein Teil der Erfolgsfaktoren.

„Unsere Produktionsprozesse waren schon optimiert“, so der Geschäftsführer Maurice Hayen. „Mehr Automatisieren und Robotisieren hätte wenig geholfen. Einen Engpass gab es hauptsächlich in der Verwaltung. Ein Angebot zu erstellen, dauerte eine halbe Stunde, auch wenn es nur um ein Metallblech von 50 Euro ging. Nach der Auftragsbestätigung haben die Arbeiter den Prozess wiederholt. Nachbestellungen nahmen überproportional viel Zeit und Arbeitsleistung in Anspruch. Zudem liefen unterschiedliche Softwareprogramme parallel. So ist es in einem wachsenden Unternehmen: Man fügt immer wieder etwas hinzu, ein Modul wird mit einem System vernetzt. Es ist sehr ineffizient.“

Eine Perspektive auf das große Ganze war erforderlich. So nahm sich Hayen vor, die Prozesse zu kombinieren. Der erste Schritt war, ein Ressourcenplanungssystem (ERP) einzusetzen. Der zweite Schritt war, das ERP-System mit der Produktionsstätte über das Software-Paket CADMAN von LVD zu verlinken.

Die Verbindung dieser Prozesse hat zur Ablaufoptimierung geführt.

Mehr lesen 

Quellen: Metallerie; Link (www.linkmagazine.nl)