MENU

Einen Unterschied machen

Ein Beatmungsgerät, das vom Team Jyoti entwickelt und hergestellt wurde.
Beatmungsgerät für COVID-19
COVID-19 Desinfektionstunnel
Gesichtsschutzschild gegen COVID-19
Aerosol-Kabinen gegen COVID-19

Metallbearbeitungsunternehmen helfen der Welt, COVID-19 zu bekämpfen

Dies ist Teil einer Reportage, die Blechhersteller auf der ganzen Welt hervorhebt – Erstausrüster und Zulieferanten, große und kleine Unternehmen– die ihre Ressourcen, Fähigkeiten und ihr Fertigungs-Know-How nutzen, um COVID-19 zu bekämpfen.

Jeden Tag beeinflusst die Produktion unser Leben und unsere Weltwirtschaft. In diesen beispiellosen Zeiten ist die Produktion, angesichts einer weltweiten Pandemie, wichtiger denn je.

Produzierende Unternehmen, einschließlich unserer blechverarbeitenden Industrie, sind hart bei der Arbeit und stellen Produkte her, die jetzt dringend benötigt werden.  Wir erkennen und unterstützen LVD-Kunden, die einen Unterschied in diesen Anstrengungen machen, und wir sind stolz, einige ihrer Geschichten zu teilen. 

Die Fähigkeit, ein großes Teilevolumen mit einer schnellen Abwicklung zu produzieren, ist heutzutage besonders wichtig. Die deutsche WaCo Gerätetechnik GmbH hat frühzeitig eine neue Dyna-Press Abkantpresse mit elektrischem Antrieb bestellt, um die Produktion von Teilen für medizinische Geräte und Ausrüstungen hochzufahren. Ein Dankeschön an unsere LVD-Kollegen, deren schnelle Reaktion es ermöglichte, die Maschine schnell in das Werk Dresden zu versenden und zu installieren.

In Indien, wo sich 1,3 Milliarden Einwohner in Ausgangssperre befinden, versuchen Blechbearbeiter, lebensrettende Produkte für den Kampf ihres Landes gegen die Pandemie herzustellen. Jyoti CNC, einer der führenden Werkzeugmaschinenbauer des Landes von Dreh- und Fräsmaschinen, nutzte seine Ausrüstung und Ressourcen, um sein neues DHAMAN I ICU-Beatmungsgerät zur Behandlung schwerkranker Coronavirus-Patienten zu entwerfen, zu entwickeln, zu testen und herzustellen. Der Prototyp wurde dank eines Teams von 150 Mitarbeitern, die Tag und Nacht arbeiten, in nur 10 Tagen mit Rekordgeschwindigkeit entwickelt, getestet und zertifiziert. Alle für die Beatmungsgeräte benötigten Teile wurden in Indien bezogen. Jyoti CNC lieferte die erste Charge von 1.000 Einheiten an die indische Regierung zur Verwendung in Krankenhäusern.

Ein Mangel an Krankenhausversorgung ist ein Problem in einer Reihe von Gebieten, darunter Indonesien, mit der viertgrößten Bevölkerung der Welt. Zwei indonesische Firmen steigern die Produktion von Betten für überlastete Krankenhäuser. Mega Andalan Komponen Logam und PT Matahari Leisure sind beide auf die Herstellung von Krankenhausbetten spezialisiert und, obwohl Konkurrenten, auf dieses gemeinsame Ziel ausgerichtet.

Das Deutsch-Malaysische Institut (GMI) in Selangor, Malaysia, ist ein Zentrum für Expertenfortbildung. Die erstklassige Bildungsorganisation bietet hochqualitative, technische Ausbildungen, Schulungen sowie Dienstleistungen in Hinblick auf die weltweiten Industriestandards. GMI hat schnell auf den Bedarf seines Landes an persönlicher Schutzausrüstung reagiert und PSA-Gesichtsschutzschilde hergestellt, die an das Gesundheitsministerium in Malaysia für Frontarbeiter zur Bekämpfung der Pandemie verteilt wurden. GMI verwendete seinen Einfallsreichtum und seine Vor-Ort-Fertigungsausrüstung auch zur Herstellung spezieller „Aerosol-Kabinen“, die zur Desinfektion der Hände verwendet wurden, und schnitt transparente Plexiglasplatten auf ihren LVD-Laserschneidmaschinen. Dieses video veranschaulicht ihre Arbeit.

Ebenfalls aus Malaysia kommt ein innovativer Desinfektionstunnel. Toyomi Engineering Sdn Bhd, ein Teil der MSM-Unternehmensgruppe, entwarf und produzierte den Desinfektions-V-Tunnel, der für Fabriken, Schulen, Büros, Hotels, Gesundheitseinrichtungen und Einzelhandelsflächen geeignet ist. Der Tunnel bietet eine Desinfektion von Kopf bis Fuß in einem kontaktlosen Prozess. Während Sie durch den Tunnel gehen, wird eine chemikalienfreie Natriumhypochlorit-Lösung, die für die Haut unbedenklich ist, als Desinfektionsnebel verabreicht, und UV-Lampen bieten eine zusätzliche Desinfektion gegen schädliche Mikroben. Der Tunnel verfügt auch über ein optionales Händedesinfektionsmittel. Der Tunnel ist einfach zu installieren und in seinem Design mobil. Er bietet Benutzern zusätzliche Sicherheit. Sehen Sie sich das Video über die Verwendung dieses Produkts in einem Supermarkt an.

In Großbritannien produziert der LVD-Kunde Universal Wolf Krankenhausbetten für die Nightingale Hospitals des National Health Service (NHS) in Birmingham und Glasgow, temporäre Krankenhäuser, die für die Coronavirus-Pandemie eingerichtet wurden. Das Birmingham NHS Nightingale Hospital, das im National Exhibition Centre (NEC) errichtet wurde, ist das zweite von sieben geplanten Krankenhäusern. Mit bereits 500 installierten Betten könnte die Kapazität des Krankenhauses in Birmingham bei Bedarf auf bis zu 4.000 Personen erhöht werden, die Coronavirus-Patienten aus 23 Krankenhäusern in Midlands behandeln.

Vielen Dank an alle unsere Kunden, die ihre Unterstützung leisten, um die dringenden momentanen Bedürfnisse zu befriedigen. LVD ist stolz, Ihr Geschäftspartner zu sein.